Top-Navigation

Kanalerneuerung „Vorstadtstraße“ geht in die Halbzeit

 

 

Das gute trockene Wetter hat die Kanalerneuerungsarbeiten schnell weiter gebracht. Auch während der Pandemie wurde durchgängig gearbeitet. In der Vollsperrung sollen nun im 4.Baubereich ab der Ecke Heuweg bis zur Ecke Turmstr. die Kanäle und Hausanschlüsse erneuert werden.

 

 

 

Die Vorstadtstr. kann vom Dorfkern und von der Göttelbornerstr. bis zur Baustelle von den Anliegern frei befahren werden, die Zufahrt zu den Anwesen ist bis zum jeweiligen Baufeld uneingeschränkt möglich.

Für den Durchgangsverkehr ist die „Vorstadtstraße“  gesperrt.

ÖPNV im Rahmen der Vollsperrung

Besonders betroffen von dieser Sperrung ist der Linienbusverkehr (ÖPNV), da die „Vorstadtstraße“ für Busse nicht mehr befahrbar ist.

Damit der ÖPNV von den Kunden weiterhin benutzt werden kann, wird ein Shuttle-Bus zum Umsteigepunkt „Holzer Platz“ sowie ein Anrufsammeltaxi (AST) zur Verfügung stehen.

Der Shuttle-Bus fährt in den Zeiten von 6:40 Uhr  bis 8:50 Uhr sowie von 12:15 Uhr bis
16:00 Uhr.

Die restlichen Zeiten werden über das Anrufsammeltaxi abgedeckt, das min. 30 Minuten vor Fahrtbeginn unter der Tel.: 06806 – 60 82 83 anzumelden ist.

Übersicht Shuttle-Bus

Der Shuttle-Bus wird ab Haltestelle Kalkstollen eingesetzt und fährt über die Göttelborner Straße, Saarstraße, Am Heidstock, Grünstraße, Jungenwaldstraße und Alleestraße zum Holzer Platz.

Die Fahrgäste, die normalerweise die Haltestelle Wahlschied Kirche nutzen, werden gebeten die Haltestelle Im Dorf/Grünstraße zu benutzen.

Nachfolgend die Fahrpläne des Shuttle-Busses sowie des Anrufsammeltaxis (AST)

Baustellenfahrplan Wahlschied-Holz ,
als PDF-Download:  Fahrplan Wahlschied-Holz Mon-Fr / Samstag 

Bild vergrößern
Bild vergrößern


Bild vergrößern

Baustellenfahrplan Holz-Wahlschied ,
als PDF-Download:  Fahrplan Holz-Wahlschied Mon-Fr / Sam


Bild vergrößern


Bild Vergrößern

Gesamtbaustellenfahrplan Wahlschied ,
als PDF-Download:  Gesamtfahrplan Wahlschied

Die Nutzer des ÖPNV werden gebeten die geänderten Abfahrtszeiten zu beachten und gegebenenfalls Mehrzeiten zum Erreichen der Anschlussbusse einzuplanen.

Für die Unannehmlichkeiten, die mit dieser Änderung des ÖPNV verbunden und auch dem ZKE-Heusweiler bewusst sind, wird um Verständnis gebeten.

Sowohl der ZKE-Heusweiler als auch die Linienbetreiber sind bestrebt, die Beeinträchtigungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Für Fragen oder Anregungen steht Ihnen folgender Ansprechpartner zur Verfügung:

Herr Norbert Becker, ZKE-Heusweiler                                 Tel.: 06806 98 777 31

 

Ihr ZKE-Heusweiler

© 2017 ZKE-Heusweiler

Die Webseite des ZKE-Heusweiler verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen